Lego 8259 Roboter

IMG_1239Eines Tages, bin ich in einem Laden rumgelaufen und es gab kleine Lego-Sets im Angebot, u.A. einen Mini Buldozer.

Bei diesem Set haben mir die Ketten ganz gut gefallen und es war mir schon im Laden klar, dass ich daraus irgendwann mal einen kleinen Roboter bauen werde.

Um den Antrieb möglichst günstig und klein zu halten, habe ich zwei kleine Servos gehackt. Ich habe die gesamte Elektronik aus den Servos rausgenommen und nur die Motoren drin gelassen. Die Lego Teile, Servos, Ultraschallsensor und die Elektronik, habe ich mit Hilfe von doppelseitigen Klebeband und Heißkleber, auf einem Stück PVC-Platte befestigt. Ich weiß, keine solide Lösung, was soll’s

IMG_1248

 

Als Motortreiber wurde der DRV8835 verwendet. Dieser Motortreiber hat sich für diese Anwendung ganz gut geeignet, da die minimale Spannung für die Motoren nur 2V beträgt. Dies war mir sehr wichtig, weil auf dem Roboter nur sehr wenig Platz ist und ich nur zwei kleine 1,5V AA Batterien einsetzen wollte.

Um den Wattuino Pro Mini und den Ultraschallsensor mit 5V versorgen zu könnnen, kam ein S7V7F5 Step-Up-Wandler zum Einsatz. Dieser macht aus 3V (zwei Batterien) 5V und ist auch recht klein.

Um die ganze Elektronik miteinander zu verbinden, habe ich ein stück Lochrasterplatine verwendet.

IMG_1247

 

IMG_1227

Ein Gedanke zu „Lego 8259 Roboter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse folgende Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.